Dettingen trotzt allen Problemen – und siegt

In der Volleyball-Regionalliga gibt es einen 3:1-Sieg (22, 20, -14, 22) gegen Eningen. Nach einer langen Durststrecke konnten die Dettinger Regionalliga-Volleyballer wieder einen Sieg feiern und das taten sie ausgiebig. Und dazu hatten sie mehrfach Grund. Denn zunächst sah es sehr düster aus: beim letzten Training am Freitag verletzte sich Mittelblocker Daniel Schwarz, gerade von…

weiterlesen

U17m unaufhaltsam

Aufgrund der großen Anzahl an Spielern im Jahrgang 98-00 mussten vorab sogar drei Teams gemeldet werden. Durch Verletzungen, Krankheit sowie Einsatz in Herrenteams blieben am ersten Spieltag im Max-Planck-Gymnasium noch zwei Manschaften SG VolleyAlb übrig, um das Projekt Titelverteidigung Württembergische Meisterschaften anzugehen. Die erste Mannschaft sah sich insbesondere im ersten Satz gegen die hochmotivierte Zweite…

weiterlesen

Eningen kommt zum „Derby“ nach Dettingen

Am kommenden Samstag, den 01.02.14 um 19 Uhr, empfangen die Volleyballer des TSV Dettingen den Konkurrent aus Oberligazeiten, den TSV Eningen in der Lindenhalle. Räumlich trennen die beiden Teams zwar fast 90 km, aber dennoch ist Eningen das Team, das nach Dettingen die kürzeste Anreise hat. Abgesehen davon haben die Männer von Trainer Dennis Kunz…

weiterlesen

Volleyball: Dettingen geht am Bodensee nicht unter

Regionalliga: Trotz einer 1:3-Niederlage konnte der TSV lange mithalten Das Spiel in der legendären ZF-Arena nutzte Trainer Dennis Kunz  mehr zur Möglichkeit alle Spieler im Kader für die nun anstehenden entscheidenden Spiele um den Klassenverbleib einzustimmen. Die Vorgabe war, den Tabellenzweiten zu fordern und dabei den Fokus auf das eigene Spiel zu legen. Die Arbeit…

weiterlesen

David gegen Goliath am Bodensee

Dettingen mit Aufstellungssorgen nach Friedrichshafen War das noch eine Aufbruchsstimmung: Vor einer proppevollen und begeisterten Landkreishalle unterlagen die TSV-Volleyballer in der Hinrunde nach einem 0:2-Rückstand dem Tabellenführer Friedrichshafen II in 5 Sätzen unglücklich 2:3. Die Dettinger hatten nach Anfangsschwierigkeiten auf Augenhöhe mit dem Aufstiegskandidaten gespielt. In der Zwischenzeit ist bei den Älblern der Faden gerissen,…

weiterlesen

Spitzenreiter Konstanz war für diesen TSV zu stark

Dettingen verliert in der Volleyball-Regionalliga zuhause 0:3 (-18, -16, -20) Gegen den klaren Tabellenführer USC Konstanz zu verlieren ist keine Schande, denn bisher ist nur einem gegnerischen Team ein Sieg gegen diese eingespielte und clevere Mannschaft gelungen. So kann man bei den Älblern mit der Niederlage leben, zumal Dennis Kunz aufgrund der Verletztensituation wieder umstellen…

weiterlesen

B-Jugend schließt auf Tabellenspitze auf

Die Jugendvolleyballer der SG VolleyAlb mussten am Sonntag vor heimischer Kulisse in der U18-Leistungsstaffel um ihre Chance kämpfen, sich für die Württembergischen Meisterschaften zu qualifizieren. Der Fokus lag dabei gleich auf dem ersten Spiel gegen VfL Sindelfingen, eine athletisch spielende Mannschaft. Dagegen setzten wollten die SGler ihre körperlichen sowie taktischen Vorteile im Block und Abwehr,…

weiterlesen

U18m: WM-Qualifikation anvisiert

Die 14-16jährigen Jungen wollen am kommenden Sonntag (19.01.) in der Landkreishalle Heidenheim ab 11 Uhr auf Angriff gehen. Zu Gast sind die Teams aus Mutlangen, Sindelfingen, Kleiningersheim und Stuttgart. Gegen die ersten drei Gäste muss die Spielgemeinschaft TSV Dettingen und Heidenheimer SB klare Siege erreichen, um die Qualifikation zu den Württembergischen Meisterschaften bereits am zweiten…

weiterlesen