Oberliga Herren 1: Toll gekämpft

VfL Sindelfingen – TSV Volley Alb 3:0 Erwartungsgemäß verloren- aber toll gekämpft: Und alles unter den denkbar schlechtesten Voraussetzungen, denn man hatte keinen Auswechselspieler dabei. Der Teamgeist war wieder toll. Wir denken, die Mannschaft hat die Unterstützung aller Sportfreunde verdient- zum Beispiel am Sonntag!…

weiterlesen

Trotz 0:3-Niederlage: Dettingen bietet dem Spitzenreiter die Stirn Nach Startproblemen tritt die Rumpfmannschaft in Sindelfingen stark auf

Zunächst erinnerte das Dettinger Team an die 7 Schwaben, das letzte Aufgebot, das nach Sindelfingen gereist war. Denn durch das Fehlen von Peller und Vogel sowie wegen des Doppelspieltags der zweiten Mannschaft war der TSV ohne Auswechselspieler angereist. Auf der Gegenseite boten die Gastgeber eine volle Bank auf und strotzten voller Selbstbewusstsein…

weiterlesen

E-Jugend stark im Bezirk

Als einziger Verein im Ostbezirk schaffte es die SG VolleyAlb bei der E-Jugend männlich gleich mit drei Mannschaften in die Bezirksmeisterschaft der besten acht Mannschaften. Am Sonntag fand der erste Teil der BM in Heidenheim statt. Alle drei VolleyAlb-Teams zeigten hervorragende Leistungen. Lediglich einmal musste sich das Team VolleyAlb 2 mit 0:2 gegen Schmiden 1…

weiterlesen

D-Jugend zeigt Charakter bei der Württembergischen Meisterschaft

Erneut trifft das Schicksal die SG VolleyAlb: wie im vergangenen Jahr bei der C-Jugend verletzt sich in diesem der Hauptangreifer, diesmal allerdings der Hauptangreifer der D-Jugend. Ohne den aktuell besten Angreifer im Bezirk Ost mussten also die verbliebenen VolleyÄlbler nach Rottenburg zur WM fahren. Und dort erwischte es die VolleyÄlbler erneut ganz hart: die beiden…

weiterlesen

TSV gelingt Revanche gegen Bad Saulgau

Im ersten Spiel in 2018 begrüßte der TSV den TSV Bad Saulgau in der Landkreishalle in Heidenheim. Nachdem das Hinspiel gegen die Saulgauer Volleyballer um Spielertrainer Waldemar Kasprzak knapp verloren ging, wollte man im Rückspiel an die zunehmend stabilere Leistung der vergangenen Wochen anknüpfen und einen Sieg einholen…

weiterlesen

Pokal-Aus in der 3. Runde

Pokal-Aus in der dritten Runde Bereits am Mittwoch den 03.01.2018 ging es für die Damen 1 in der 3. Runde des Bezirkspokales weiter. Gespielt wurde in Ebersbach gegen die Damen aus Weiler/Fils, aktuell Tabellenerster der Bezirksliga Ost und letztjähriger Pokalfinalteilnehmer. Leider mussten sich die Mädels von der Alb gegen routinierte Weilerinnen mit 0:3 geschlagen geben…

weiterlesen