Trotz einem Sieg bleibt nur die Relegation

Im letzten Spiel der Saison 2017/18 konnten die Oberliga-Volleyballer vom TSV Dettingen doch noch einen weiteren Tiebreak-Sieg bei der dritten Mannschaft des TSV Georgii-Allianz Stuttgart mit 3:2 (24, 17, -17, -17, 7) einfahren. Mit nur einem Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz reiste die Mannschaft von Interimscoach Martin Kreher zur erfahrenen dritten Mannschaft des TSV Georgii-Allianz…

weiterlesen

Volleyball Oberliga: Nichts Neues aus Dettingen

In Eningen gibt’s den 8.Tiebreak und dabei die 7. Niederlage (25:21,20:25,25:22,14:25, 13:15) So langsam muss man als Anhänger der Dettinger Volleyballer schon an einen Fluch glauben. Auch im so wichtigen Spiel beim Tabellennachbarn Eningen gab es einen Tiebreak- und wieder einmal gab es für den TSV nur einen Punkt. Die entgeisterten Gesichter der TSV-Spieler verrieten…

weiterlesen

Volleyball Oberliga: Dettingen auf Berg- und Talfahrt

© Foto: Rudi Weber Unnötige 2:3-Niederlage gegen Remshalden nach vielen Fehlern Am Ende war es wieder nur ein Punkt, der den TSV-Volleyballern im 7.Tiebreak-Spiel blieb. Dabei hatte es der Gastgeber nach schwachem Beginn mehrfach in der Hand, das Spiel für sich zu entscheiden. Zwar mussten die Dettinger weiter auf den verletzten Adam Peller verzichten, der…

weiterlesen

Oberliga Herren 1: Toll gekämpft

VfL Sindelfingen – TSV Volley Alb 3:0 Erwartungsgemäß verloren- aber toll gekämpft: Und alles unter den denkbar schlechtesten Voraussetzungen, denn man hatte keinen Auswechselspieler dabei. Der Teamgeist war wieder toll. Wir denken, die Mannschaft hat die Unterstützung aller Sportfreunde verdient- zum Beispiel am Sonntag!…

weiterlesen

Trotz 0:3-Niederlage: Dettingen bietet dem Spitzenreiter die Stirn Nach Startproblemen tritt die Rumpfmannschaft in Sindelfingen stark auf

Zunächst erinnerte das Dettinger Team an die 7 Schwaben, das letzte Aufgebot, das nach Sindelfingen gereist war. Denn durch das Fehlen von Peller und Vogel sowie wegen des Doppelspieltags der zweiten Mannschaft war der TSV ohne Auswechselspieler angereist. Auf der Gegenseite boten die Gastgeber eine volle Bank auf und strotzten voller Selbstbewusstsein…

weiterlesen