Author Archives: Uwe Altenborg

Klassenerhalt gesichert

Mit zwei unerwartet klaren 3:0-Erfolgen überraschte die Zweitvertretung der VolleyAlb-Herren in der A-Klasse. Gegen den Tabellennachbarn aus Wernau brauchte das im Schnitt erst 18 Jahre alte Gastgeberteam einen Satz, um am Ende der Ferien wieder in seinen Rhythmus zu kommen. Ein guter Endspurt, in dem Libero Maxi Jester-Zürker eine Bank war, reichte zum Satzgewinn (25:22)…

weiterlesen

H2 dominiert im Lokalderby gegen den Abstieg

Die Herren der TSG Schnaitheim und der TG Geislingen waren am Samstag zu Gast bei der Zweitvertretung der SG VolleyAlb. Es ging bei allen drei Teams um wertvolle Punkte im Abstiegskampf. Gegen Schnaitheim zeigte das junge Team von Coach Uwe Altenborg eine konstant gute Leistung. Auch der verletzungsbedingte Ausfall von Libero Maximilian Steck am Ende…

weiterlesen

U15m: Zwei Teams auf Kurs Endrunde

Am 9.Februar fand der erste Spieltag der U15-Bezirksvorrunde in Birkach statt. Das erste Spiel hatte Volley Alb 1 gegen ihre Teamkollegen aus Volley Alb 2. Volley Alb 1 brachte schnell Kontrolle in das Spiel, wodurch sie sich den ersten Satz sicherte. In Satz 2 wurden die Jungs der Zweiten stärker und schlugen druckvoller auf. Zudem…

weiterlesen

Endstation zweite Runde Bezirkspokal

Am Abend des 20.11. spielte die zweite Mannschaft der SG VolleyAlb gegen die favorisierte zweite Mannschaft der TSG Eislingen, die eine Liga höher spielt. In der zweiten Runde des Bezirkspokals konnte Trainer Uwe Altenborg aufgrund von Krankheit nur auf einen leicht eingeschränkten Kader zurückgreifen. Die SG VolleyAlb erwischte einen sehr guten Start. Zuspieler Blum konnte…

weiterlesen

E-Jugend mit tollen Ansätzen

Am Sonntag begann die Turnierserie für die männliche U12 (Jahrgänge 2009 und jünger). Als gemischtes Team, bestehend aus zwei 2009er Mädchen und einem Jungen des Jahrgangs 2010, tritt die SG VolleyAlb hier an. Die Kinder sind mit dem Ehrgeiz angetreten, es ihren U14-Kollegen (teilweise Geschwistern) gleich zu tun, schließlich trainieren die Jüngsten an einem Termin…

weiterlesen

SG VolleyAlb 2 unterliegt Favoriten

Am Sonntag den 17.11.19 spielte die SG VolleyAlb 2 beim Tabellendritten der A-Klasse, der SG Volley-Neckateck 4. Einen soliden Start konnten die VolleyÄlbler nicht lange aufrecht halten und gerieten mit 13:7 in Rückstand. In der Abwehr standen die Heidenheimer sehr stark, konnten dies allerdings nicht mit Punkten belohnen und verloren den ersten Satz 25:21. Im…

weiterlesen