Author Archives: Uwe Altenborg

E-Jugend stark im Bezirk

Als einziger Verein im Ostbezirk schaffte es die SG VolleyAlb bei der E-Jugend männlich gleich mit drei Mannschaften in die Bezirksmeisterschaft der besten acht Mannschaften. Am Sonntag fand der erste Teil der BM in Heidenheim statt. Alle drei VolleyAlb-Teams zeigten hervorragende Leistungen. Lediglich einmal musste sich das Team VolleyAlb 2 mit 0:2 gegen Schmiden 1…

weiterlesen

D-Jugend zeigt Charakter bei der Württembergischen Meisterschaft

Erneut trifft das Schicksal die SG VolleyAlb: wie im vergangenen Jahr bei der C-Jugend verletzt sich in diesem der Hauptangreifer, diesmal allerdings der Hauptangreifer der D-Jugend. Ohne den aktuell besten Angreifer im Bezirk Ost mussten also die verbliebenen VolleyÄlbler nach Rottenburg zur WM fahren. Und dort erwischte es die VolleyÄlbler erneut ganz hart: die beiden…

weiterlesen

E-Jugend imponierend

Vier Teams der SG VolleyAlb traten am zweiten Turniertag der Vorrunde um die Bezirksmeisterschaft an, um sich das Ticket für die Bezirksendrunde zu sichern. Dabei blieben Team 1 und Team 2 bis auf das interne Duell satzverlustfrei und zeigten bereits das volleyballtypische dreimalige Aufbauspiel mit Angriffsaktionen. Das dritte Team, am ersten Turniertag noch nicht angetreten,…

weiterlesen

A-Jugend stolpert, aber stürzt sie auch?

Eine 0:2-Niederlage gegen Bopfingen hätte die erfolgsverwöhnte A-Jugend der SG VolleyAlb in der Bezirksstaffel nicht erwartet. Doch die im Bezirk Ost wahrscheinlich beispiellos niedrige Halle ist gewöhnungsbedürftig. Und so hatten die VolleyÄlbler denn auch den Erfahrungsvorteil im zweiten Spiel gegen Ellwangen für sich. Der 2:0-Erfolg in diesem Spiel bedeutet zwar aktuell die Tabellenführung vor Eislingen,…

weiterlesen

D-Jugend fährt zur WM

Das Saisonziel „Qualifkation für die Württembergische Meisterschaft“ erreichte die männliche D-Jugend der SG VolleyAlb am Samstag in Heidenheim als Bezirksvizemeister. Beim zweiten Teil der Bezirksmeisterschaft kam es nach deutlichen Siegen gegen SG Fellbach/Schmiden (2:0) und dem nach einer tollen Vorstellung der Heidenheimer überraschend deutlichen 2:0-Sieg gegen Angstgegner TSV Mutlangen zum Showdown im letzten Spiel gegen…

weiterlesen

E-Jugend unbesiegt

Zu ihrem ersten Spieltag ind er Bezirksmeisterschaft fuhr die männliche E-Jugend der SG VolleyAlb mit zwei Mannschaften nach Ellwangen. In allen Spielen blieben die gegnerischen Mannschaften nahezu chancenlos. Das erste Team bezwang den VC Spraitbach und den TSV Ellwangen 1 jeweils ganz deutlich. Dabei beeindruckten sie nicht nur die Gegner, sondern auch die Zuschauer mit…

weiterlesen

D-Jugend stark im Rennen

Zu ihrem dritten Spieltag von vieren fuhr die männliche D-Jugend nach Mutlangen. Mit drei Siegen in drei Spielen im Kampf um die Bezirksmeisterschaft behalten die VolleyÄlbler die Bezirksmeisterschaft fest im Blick. Gegen den TSV Birkach, dem Vorrundensieger der Weststaffel, begannen die Heidenheimer nervös. Beim 3:10-Rückstand brachte eine Auszeit die gewünschte Wirkung. Sechs Punkte in Folge…

weiterlesen

D-Jugend erreicht ihr Minimalziel

Mit dem Ziel, sich mit mindestens einem Team für die Endrunde der Bezirksmeisterschaften zu qualifizieren, fuhr die D-Jugend der SG VolleyAlb nach Mutlangen zum letzten Qualifikationsturnier in der D-Jugend. Das erste Team wurde von technisch starken Schmidenern im ersten Satz überrolt, fingen sich aber und zeigten sich im zweiten Satz fast auf Augenhöhe. Gegen Mutlangen,…

weiterlesen