Author Archives: Lidia Peller

Erfolgreicher letzter Heimspieltag für Damen 2

Am Samstag empfing die zweite Damenmannschaft die Gegner der VSG Bellenberg/Vöhringen und der SG Machtolsheim/Eybach zum letzten Heimspiel der Saison 17/18 in der Sporthalle des Heidenheimer Werkgymnasiums. Da der Abstieg rechnerisch noch möglich war und die Damen erst lediglich zwei Spiele gewinnen konnten, waren alle Spielerinnen hoch motiviert bei diesem Heimspiel noch mal zu Siegen,…

weiterlesen

U17w steht nach dem ersten Vorrundenspieltag auf Platz 4

Unsere neu „zusammengestellte“ SG VolleyAlb U17 Mädchenmannschaft trat erstmalig auf einem Spieltag der Midi-Runde (4 vs.4) an. Sie besteht in Teilen aus erfahrenen Spielerinnen der U20 Mannschaft, die ihre Saison ja bereits durchaus erfolgreich auf der Bezirksmeisterschaftsendrunde beenden konnte und dem älteren Teil der Heidenheimer Trainingsgruppe, der bislang noch über vergleichsweise wenig Turnierpraxis verfügt. Erfreulicherweise…

weiterlesen

Die U20w Saison ist gespielt – und wie!!!

Bekanntlich hatten wir es mit unseren VolleyAlb B-Jugend Mädels gewagt, vorzeitig bei den A-Jugendmannschaften im Bezirk mitzumischen. Hätte mir jemand vor der Saison drei Siege über deren regulären Verlauf prognostiziert, wäre ich dieser Vorschau vorsichtig zugeneigt gewesen. Dass wir aber nur drei von zwölf Spielen abgeben würden, konnte man beim besten Willen nicht erwarten. Nur…

weiterlesen

Heimspieltag der zweiten Damenmannschaft sichtlich geprägt durch Krankheit und Verletzung

Am Samstag empfingen die Damen der SG Volley Alb 2 den VfB Ulm 2 und die TSG Schnaitheim in der Heidenheimer Landkreishalle. Durch die fehlende Libero-Spielerin Katrin Klauser und weitere Verletzungs- und Krankheitsgeplagte Spielerinnen auf nahezu allen Positionen, war der Trainerstab um Adam Peller und Oli Rudolph gezwungen Rotationen vorzunehmen. So gab, zunächst im ersten…

weiterlesen

SG Volley Alb 2 Damen wieder mit deutlicher Leistungssteigerung

Nachdem die zweite Damenmannschaft am 19.11. beim Spiel gegen die Aufsteiger aus Bellenberg/Vöhringen erneut eine schlechte, nachlässige Leistung gezeigt hatte und eine zweite bittere 3:0-Niederlage in Folge einstecken musste, hieß es am Samstag vor allem wieder Spaß zu haben und zu gewohnter Leistung zurück zu finden. Die Gegner der Spielgemeinschaft aus Machtolsheim und Eybach sind…

weiterlesen

SG Volley Alb 2 Damen mit Aufschlagserien im Pokal eine Runde weiter

  Am Freitag Abend trat die zweite Damenmannschaft im Bezirkspokal bei der Spielgemeinschaft aus Giengen an der Brenz an. Die B-Klasse Mannschaft war noch als früherer Ligakonkurrent und von vergangenen Pokalbegegnungen bekannt, weswegen ein relativ deutlicher Sieg klares Ziel der SG Volley Alb 2 war. Zu Beginn des Spiels, bei welchem Co-Trainer Oliver Rudolph in…

weiterlesen