Author Archives: Daniel Schwarz

Der TSV trifft auf geballte Erfahrung

Volleyball Oberliga: TSV VolleyAlb Dettingen – TSV G.A. Stuttgart 3 Nach den Niederlagen gegen Eningen und die zweite Mannschaft aus Stuttgart, steht am Samstag um 19 Uhr in der Georg-Fink-Halle in Gerstetten das Duell gegen den TSV G.A. Stuttgart 3 an. Die Stuttgarter sind mit zwei 3:2-Siegen in die Saison gestartet und schon fast so…

weiterlesen

In Stuttgart gab es für den TSV VolleyAlb Dettingen nichts zu holen

Volleyball-Oberliga: Klare 0:3-Niederlage (-15, -22, -21) der Dettinger bei G. A. Stuttgart 2 Nach der knappen Auftaktniederlage gegen Eningen stand der TSV im zweiten Saisonspiel gegen die Stuttgarter Mischung aus ehemaligen Zweiligaspielern und jüngeren Talenten von Beginn an auf verlorenem Posten. Trainer Dennis Kunz konnte zwar auf alle Spieler zurückgreifen, aber über das gesamte Spiel…

weiterlesen

Volleyball Oberliga: TSV Georgii Allianz Stuttgart 2 – TSV VolleyAlb Dettingen

TSV VolleyAlb vor schwerer Auswärtsaufgabe Am Samstag müssen die Dettinger Volleyballer in die Landeshauptstadt zum TSV Georgii Allianz Stuttgart 2 reisen. Der Absteiger aus der Regionalliga hat am 1. Spieltag gegen die 3. Mannschaft des eigenen Vereins eine knappe 2:3-Niederlage erlitten und wird alles daran setzen, die verlorenen Punkte wieder gutzumachen. Beim TSV geht es…

weiterlesen

Oberliga-Volleyball: Volley Alb Dettingen scheitert zum Auftakt

Unnötige 2:3-Niederlage gegen routinierte und clevere Eninger „Gegen diesen Gegner kann die neu zusammengestellte Truppe um den jungen Zuspieler Johannes Kamper gewinnen“. Das war die klare Einschätzung der, ob der großen Konkurrenz, nicht so zahlreichen Zuschauer nach den ersten Ballwechseln. Dass es dennoch nur zu einem Punkt bei einer 2:3-Niederlage (-23, 19, -23, 17, -14)…

weiterlesen

Dettingen verliert zum Saisonabschluss verdient bei starken Botnangern

Im letzten Spiel der Saison 2016/17 musste sich der Tabellen 4. des TSV Dettingen beim Vizemeister ASV Botnang mit 0:3 (-23, -15, -22) etwas enttäuscht aber verdient geschlagen geben. Zum letzten Spiel der Saison konnte Trainer Dennis Kunz erneut auf seinen kompletten Spielerkader zurückgreifen, lediglich der Langzeitverletzte Stephan Kaiser musste sich das Spiel von den…

weiterlesen