2 Niederlagen beim Heimspieltag.

Am Sonntag den 07.11.2021 fand der erste Heimspieltag der Damen 3 der SG Volley Alb / Brenztal statt. Bereits um 10:00 morgens stand die erste Begegnung gegen SC Unterschneidheim an, aktueller Tabellenführer. Schon von Beginn an taten sich die Mädels schwer. Die Annahme war nicht gut, dass Zuspiel zu ungenau und im Angriff fehlte der Druck. Auch die vielen Aufschlagfehler trugen dazu bei, dass alle 3 Sätze deutlich mit 15:25 16:25 13:25 verloren gingen.

In der zweiten Partie traf die SG auf den TSV Adelmannsfelden. Der Start war wieder etwas holprig, aber so nach und nach wurde die Sicherheit wiedergefunden. Die Aufschläge wurden besser und im Angriff konnten die Spielerinnen mehr Druck ausüben. Den 1. Satz mussten die Mädels noch an die Gäste abgeben (19:25), aber in Satz 2 und 3 zeigen Sie ihr Können und gewannen mit 25:22 und 25:12. Im vierten Satz lag die SGV deutliche vorne, der erste Sieg war zum Greifen nah. Leider lief dann nichts mehr zusammen. Schlechte Annahme, Leichtsinnsfehler im Angriff usw. Das bessere Ende hatte dann der TSV Adelmannsfelden (25:27). Der Entscheidungssatz musste dann leider ebenfalls an die Gäste abgegeben werden (10:15). Nun heißt es den Kopf wieder frei zubekommen, die Niederlagen abzuschütteln und sich auf die kommenden Spiele neu einzustellen.

Für die SG spielten:

Janik A, Janik L., Pusch, Schmidt, Maier, Weiszahr, Ort, Thierer, Schmid, Strehle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.