Weitere 0:3 Niederlage für die SG Damen

VC Baustetten : SG Volley Alb 1 3:0

Wieder wurde eine gute Leistung nicht mit einem Sieg belohnt. Im Verbandspokal gegen den VC Baustetten konnten die Damen der SG noch deutlich gewinnen. Ähnliches wollte sich die SG Volley Alb auch am letzten Vorrundenspiel vornehmen. Und das klappte in den ersten beiden Sätzen ganz gut. Die SG lag teilweise mit 5 Punkte in Führung, doch fehlte zum Ende der Sätze wieder die Nervenstärke und Konzentration um diese zu Gunsten der SG entscheiden zu können. Knapp, weil einfach die Konstanz in allen Spielzügen fehlte, verloren die Damen das Spiel (23:25, 21:25 und 15:25). Nun stehen die Damen der SG am unteren Ende der Tabelle mit mageren 3 Punkten aus 8 Spielen. Am kommenden Mittwoch werden die Damen in der Turn- und Festhalle in Gussenstadt im Verbandspokal gegen den Regionalligisten aus Tübingen aufschlagen, dann geht es in die Weihnachtspause.

Für die SG spielten: Silke Pusch, Natascha Barbacsi, Jenni Römer, Dragana Petrovic, Denise Junginger, Caro Bretz, Bettina Peller, Annika Pappe, Lisa und Caro Schneller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>