Erneute 3:0 Niederlage für die SG Damen

Erneute 3:0 Niederlage für die SG Damen

Am vergangenen Samstag waren die Damen der SG Volley Alb zu Gast beim Tabellenzweite in Blaustein. Im ersten Satz konnten die SG Damen bis zum Punktestand von 21:21 gut mithalten, waren zeitweisen mit 2 Punkte in Führung. Der TSV Blaustein setzte dann konsequent ihre routiniert starken Außenangreiferinnen ein. Dies hatte zur Folge, dass die SG die Bälle nicht gut verteidigen konnte und somit der ersten Satz mit 25:23 Punkten an die Gastgeber ging.

Im 2. und 3. Satz zeigten die Gäste wohl bis dato die schlechteste Leistung der Saison. Mit 25:17 und 25:16 überrollte der TSV Blaustein die SG Volley Alb. Die Annahme und Abwehr war sehr schlecht, sodass die Zuspieler ihre Angreifer nicht variabel einsetzen konnten. Auch die Blockarbeit lies an diesem Tag zu wünschen übrig.

Nach 6 Niederlagen in Folge steht die SG am Ende der Tabelle in der Landesliga Süd. Beim letzten Spiel gegen Baustetten muss dringend ein Sieg her. Dass die SG Damen in der Lage dazu sind, haben sie beim Pokalspiel gegen Baustetten unter Beweis gestellt.

Für die SG spielten: Julia Wolfmaier, Silke Pusch, Natascha Barbacsi, Bettina Peller, Jenni Römer, Lisa und Caro Schneller, Caro Bretz, Nina Häußler.

Kommentar verfassen