Als Ballkids in der 1.Bundesliga

Am Sonntagmorgen machten sich 13 Jungs und Mädels sowie weitere Volleyballbegeisterte der SG Volley Alb mit dem Zug auf den Weg nach Friedrichshafen in die ZF Arena. Dort fand das Spitzenspiel VFB Friedrichshafen gegen United Volleys Rhein- Main statt und die Jungs und Mädels der SG Volley Alb hatten die Ehre bei so einem wichtigen Spiel Ballkinder sein zu dürfen. Um 13 Uhr traf man sich mit Rita und Sabine, die die Kinder mit in eine Umkleidekabine nahmen, um sie einzuweisen und die Aufgaben zu verteilen. Nach der Einweisung war es auch endlich soweit und nachdem sich die Jungs und Mädels auf ihren Plätzen bereit gemacht haben, fing das Spitzenspiel auch an. Der VFB Friedrichshafen entschied das Spiel vor 2803 Zuschauern mit 3:0 für sich. Nachdem Spitzenspiel durften die Jungs und Mädels von der Alb auch noch ein Bild mit den ,,großen„ Stars machen und bekamen auch noch Autogramme. Am Ende gab es noch ein kleine Stärkung für den Nachhauseweg und danach machte man sich auch wieder auf dem Weg zurück in die Heimat. 

Ganz großes Dankeschön an Rita & Sabine und den VFB Friedrichshafen für diesen unvergesslichen Tag! 

Kommentar verfassen