SG Volley Alb 1 das war die Pflicht!

Bereits am 05.03. beendete die SG Volley Alb 1 ihre Saison. Zwar war bereits am Spieltag zuvor der Meistertitel sicher, doch um die Saison zu vergolden wollte man kein Spiel verlieren. So kam es, dass nun nach Tabellenschluss die SG mit 36 Punkten und Lediglich 3 abgegebenen Sätzen aus 12 Spielen eine perfekte Saison gespielt hat. Von Herzschlagduellen gegen Ellwangen, Derbys gegen Herbrechtingen, und Arbeitssiegen hatte diese Saison alles, was attraktiven Sport aus macht. Nicht nur für die Spieler sondern auch für die Zuschauer egal ob eigen- oder fremd-, waren die Heimspiele der SG brennende Feuerwerke von Spannung, Gefühl, Action und Stimmung. Tolle Saison, Tolle Spieler, Tolle Fans, Tolle Gegner!!! Danke, Danke, Danke!!!

Das Sahnehäubchen und somit die Kür, wäre nun noch der Gewinn des Pokals, der am 30.04 in Botnang ausgetragen wird. Auch hier hat sich die SG reelle Chancen ausgerechnet zumindest ins Finale zu gelangen. Bisher steht man im Halbfinale.

Kommentar verfassen