Damen 2 sichert sich zwei weitere Siege

Kurz vor Weihnachten durften die Damen der SG Volley Alb 2 in der Kliffhalle nochmal ran. Glücklich über die neuen Trikos starteten die Mädels in das erste Spiel gegen Oggenhausen. Schnell wurde sichtbar welche Mannschaft das Spiel in der Hand hat. Durch starke Angriffe und eine  Aufschlagserie von Claudia Brunkal ging der erste Satz mit 25: 10 an die SG Volley Alb. Auch im zweiten Satz setzte die zweite Mannschaft die Oggenhausener Damen mit guten und variationsreichen Angriffen unter Druck, sodass auch dieser mit 25: 15 an die SG Volley Alb ging. Diese Leistung wurde ebenfalls im dritten Satz aufrechterhalten und die Damen der SG Volley Alb 2 konnten sich über einen klaren Sieg mit 25: 16 Punkten im letzten Satz freuen und somit drei Tabellenpunkte sichern.

Im zweiten Spiel standen die Mädels den Damen des TSG Hofherrnweiler gegenüber. Bereits ermüdet vom ersten Spiel war sofort zu erkennen, dass der Elan und die Schnelligkeit der zweiten Mannschaft abgenommen hatte. So zeigten sich bereits im ersten Satz viele eigene Fehler vor allem im Aufschlag. Durch weiterhin sichere Angriffe konnte der erste Satz dennoch mit 25:18 für sich entschieden werden. Auch der zweite Satz wurde mit 25:21 knapp gewonnen. Doch nun schwächelte auch die Annahme und das Spiel wirkte im dritten Satz träge und langsam. Unnötigerweise wurde dadurch der dritte Satz an die gegnerische Mannschaft mit 25:21 abgegeben. Dass sich die Mädels der SG Volley Alb 2 jedoch nicht so leicht geschlagen geben, zeigten sie im vierten Satz. Mit gesteigerter Motivation, Durchsetzungsvermögen im Angriff und einer guten Aufschlagsserie ging der letzte Satz deutlich mit 25:13 an die SG Volley Alb 2, welche sich über einen weiteren Sieg freuen dürfen.

Weiter ungeschlagen und als Tabellenführer gehen die Damen der SG Volley Alb 2 in die Weihnachtspause. Ein besonderes Dankeschön gilt allen Fans, welche uns tatkräftig durch Stimme und/oder Trommel unterstützt haben.

Es spielten: Helena Bauer, Lisa Brezina, Claudia Brunkal, Ellis Ebel, Katrin Klauser, Lidia Peller, Annika Reinhardt, Bentje Rudolph, Beate Schwäble, Jessica und Stefanie Zimmermann.

 

7e0363c6cd182ad3e55aed94152ab8cb

Kommentar verfassen