U12m (E-Jgd) auf Plätzen 1-3

Mit VolleyAlb 1 auf Platz eins, VolleyAlb 2 auf Platz zwei vor Ellwangen 1 (alle mit 7:1 Sätzen) standen die Vorzeichen der E-Jugendvolleyballer nach dem ersten Turnierspieltag ganz gut, zwei der drei Qualifkationsplätze für die Zwischenrunde der Bezirksmeisterschaft zu erreichen.

Beide Heidenheimer Teams konnten am zweiten Turniertag ihre Spiele für sich entscheiden, das vereinsinterne „Finale“ entschied die Erste mit 2:0 für sich. Damit waren beide Teams bereits qualifiziert.

Doch wer holt sich den dritten Qualifikationsplatz?
In Lauerstellung mit 3 Satzgewinnen Rückstand lag VolleyAlb 5 hinter der Ellwanger Erstvertretung auf Platz vier. Während die Fünfte ihre Spiele mit konstant guten Aufschlägen gewannen, verloren die Ellwanger einen Satz nach dem anderen und damit auch den dritten Platz an VolleyAlb 5.

Am 17.Januar geht die E-Jugend weiter. Dann also mit drei Mannschaften SG VolleyAlb unter den TOP12 im Bezirk.

Kommentar verfassen