E-Jugend stark im Bezirk

Als einziger Verein im Ostbezirk schaffte es die SG VolleyAlb bei der E-Jugend männlich gleich mit drei Mannschaften in die Bezirksmeisterschaft der besten acht Mannschaften. Am Sonntag fand der erste Teil der BM in Heidenheim statt. Alle drei VolleyAlb-Teams zeigten hervorragende Leistungen. Lediglich einmal musste sich das Team VolleyAlb 2 mit 0:2 gegen Schmiden 1…

weiterlesen

D-Jugend zeigt Charakter bei der Württembergischen Meisterschaft

Erneut trifft das Schicksal die SG VolleyAlb: wie im vergangenen Jahr bei der C-Jugend verletzt sich in diesem der Hauptangreifer, diesmal allerdings der Hauptangreifer der D-Jugend. Ohne den aktuell besten Angreifer im Bezirk Ost mussten also die verbliebenen VolleyÄlbler nach Rottenburg zur WM fahren. Und dort erwischte es die VolleyÄlbler erneut ganz hart: die beiden…

weiterlesen

Pokal-Aus in der 3. Runde

Pokal-Aus in der dritten Runde Bereits am Mittwoch den 03.01.2018 ging es für die Damen 1 in der 3. Runde des Bezirkspokales weiter. Gespielt wurde in Ebersbach gegen die Damen aus Weiler/Fils, aktuell Tabellenerster der Bezirksliga Ost und letztjähriger Pokalfinalteilnehmer. Leider mussten sich die Mädels von der Alb gegen routinierte Weilerinnen mit 0:3 geschlagen geben…

weiterlesen

Wieder mal ein Jahr geschafft

Liebe Sportler, liebe Freunde unseres Volleyballsports, liebe Eltern, liebe Förderer und Sponsoren, wieder haben wir ein Jahr „geschafft“, was in unserem Sport heißt: Wir sind in der Jugendarbeit erfolgreich vorangekommen, haben mit den aktiven Teams einen ganz guten Lauf gehabt und immer wieder neue Impulse setzen können. Wir haben uns einem Sport verschrieben, der es…

weiterlesen

Tolle Leistung im Verbandspokal und sichere 3 Auswärtspunkte in der Bezirksliga für die Damen der SG Volley Alb 1

POKAL: SG Volley Alb 1 : MTV Ludwigsbug  1:3 Vergangenen Mittwoch begrüßte die SG Damen in der dritten Runde des Verbandspokals die Oberligamannschaft aus Ludwigsburg. Mit viel Respekt gingen die Bezirksligadamen an diese Partie. Die Heimmannschaft spielten trotz großer Aufregung und Respekt teilweise tollen Volleyball. Jedoch zeigten die Gäste wie der Wind in der Oberliga…

weiterlesen

Oberliga-Volleyball: Aller guten Dinge sind fünf!

Nach vier erfolglosen Versuchen konnte sich der TSV Dettingen den ersten Tie-Break-Sieg der Saison mit 3:2 (-23, 15, -26, 22, 11) im Alb-Derby gegen den TSV Ellwangen sichern. Letzten Samstag reisten die Männer um Trainer Torresi erneut zu einem Aufsteiger, nach Ellwangen, welcher ebenfalls vor Dettingen in der Tabelle rangierte. Durch die enge Tabellensituation und…

weiterlesen