Trotz einem Sieg bleibt nur die Relegation

Im letzten Spiel der Saison 2017/18 konnten die Oberliga-Volleyballer vom TSV Dettingen doch noch einen weiteren Tiebreak-Sieg bei der dritten Mannschaft des TSV Georgii-Allianz Stuttgart mit 3:2 (24, 17, -17, -17, 7) einfahren. Mit nur einem Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz reiste die Mannschaft von Interimscoach Martin Kreher zur erfahrenen dritten Mannschaft des TSV Georgii-Allianz…

weiterlesen

Erfolgreicher letzter Heimspieltag für Damen 2

Am Samstag empfing die zweite Damenmannschaft die Gegner der VSG Bellenberg/Vöhringen und der SG Machtolsheim/Eybach zum letzten Heimspiel der Saison 17/18 in der Sporthalle des Heidenheimer Werkgymnasiums. Da der Abstieg rechnerisch noch möglich war und die Damen erst lediglich zwei Spiele gewinnen konnten, waren alle Spielerinnen hoch motiviert bei diesem Heimspiel noch mal zu Siegen,…

weiterlesen

U17w steht nach dem ersten Vorrundenspieltag auf Platz 4

Unsere neu „zusammengestellte“ SG VolleyAlb U17 Mädchenmannschaft trat erstmalig auf einem Spieltag der Midi-Runde (4 vs.4) an. Sie besteht in Teilen aus erfahrenen Spielerinnen der U20 Mannschaft, die ihre Saison ja bereits durchaus erfolgreich auf der Bezirksmeisterschaftsendrunde beenden konnte und dem älteren Teil der Heidenheimer Trainingsgruppe, der bislang noch über vergleichsweise wenig Turnierpraxis verfügt. Erfreulicherweise…

weiterlesen

Damen 1 Meister in der Bezirksliga

+++Aufstieg in die Landesliga+++ Die erste Damenmannschaft der SG Volley Alb schreibt mit den beiden gewonnenen Spielen beim letzten Heimspiel Geschichte und steigt zum ersten Mal seit Bestehen der SG in die Landesliga auf. Begrüßen durften die SG die Mannschaften TG Bad Waldsee 2 sowie den TSV Langenau. Bad Waldsee konnte sich am letzten Spieltag…

weiterlesen

Volleyball Oberliga: Nichts Neues aus Dettingen

In Eningen gibt’s den 8.Tiebreak und dabei die 7. Niederlage (25:21,20:25,25:22,14:25, 13:15) So langsam muss man als Anhänger der Dettinger Volleyballer schon an einen Fluch glauben. Auch im so wichtigen Spiel beim Tabellennachbarn Eningen gab es einen Tiebreak- und wieder einmal gab es für den TSV nur einen Punkt. Die entgeisterten Gesichter der TSV-Spieler verrieten…

weiterlesen

E-Jugend glänzt bei WM

Als Zweit- und Drittplatzierter der Bezirksmeisterschaften, durfte die Jungen der SG VolleyAlb mit zwei Teams zu den Württembergischen Volleyball Meisterschaften der E-Jugend anreisen. Zurück kamen sie mit stolzer Brust und den Plätzen 5 und 6. Dass hier große Herausforderungen auf die jungen Volleyballer warten würden, war schon nach der Auslosung klar. Die beiden Teams hatten…

weiterlesen