VolleyAlb-Jungen (U15) überraschen

Eigentlich ist die U15-Jugend männlich der SG VolleyAlb mit z.T. zwei Jahre jüngeren Spielern aufgefüllt worden, damit die wenigen des 2000er-Jahrgangs überhaupt Spielpraxis erhalten können. Herausgekommen ist eine peppige Mischung Volleyball, die beim Qualifikationsturnier für das Top6-Turnier des Bezirks Ost überraschte. Zu Beginn noch eine klare 0:2-Niederlage gegen Eislingen, fanden Norman Bruch, Levin Kupfer, Paul…

weiterlesen