Author Archives: Uwe Altenborg

D-Jugend mit großem Fortschritt

Drei Spiele, drei Siege. Dies konnte die erste Mannschaft der SG VolleyAlb an diesem Wochenende in der D-Jugend verzeichnen und liegt damit punktgleich mit dem TSV Schmiden an der Spitze der Vorrundentabelle. Dabei begannen die Heidenheimer recht aufgeregt. Viele Aufschlagfehler und wenig Druck im Angriff sorgten für unnötige Spannung gegen den TSV Ellwangen. Dennoch zogen…

weiterlesen

U20 mit gelungenem Saisonstart

Am Samstag den 22.September waren die männlichen U20-Mannschaften VolleyAlb1 und VolleyAlb2 mit ihren Trainern Christoph Klein und Damir Meta in Eislingen zu Gast. Als erstes spielte die Erste gegen den starken Gegner aus Eislingen, die letztes Jahr in der B-Jugend Württembergischer Meister wurden.  Nach einem starken Start lagen die VolleyÄlbler 5 Punkte vor dem Favoriten,…

weiterlesen

C-Jugend sammelt Erfahrung zum Saisonstart

Mit nur einem Spieler, der bereits Erfahrungen auf dem Großfeld 6:6 hat, startete die C-Jugend männlich in die Saison 2017/18. Und mit dem MTV Ludwigsburg stand gleich als erster Gegner die voraussichtlich mit Abstand beste Mannschaft im Bezirk Ost auf der anderen Netzseite. Entsprechend enttäuscht zeigten sich die Jungen von Trainer Uwe Altenborg nach der…

weiterlesen

Gelungener Saisonabschluss mit Jugend

Die männlichen A-, B- und C-Jugendlichen haben in der Saison 17/18 viel Zeit in Volleyball investiert. Zum großen Teil wurden auch die gesetzten sportlichen Ziele erreicht. Der große Coup, die Qualifikation zum Bundesfinale JtfO, gehörte leider nicht dazu. Nicht nur deswegen entschloss sich die Abteilungsleitung, den Jungen einen Saisonabschluss unter Einbeziehung der Jugendlichen selbst zu…

weiterlesen

Platz 5 im Bezirk für die U13m

Die männliche U13 der Spielgemeinschaft Heidenheimer SB / TSV Dettingen erzielte zum Saisonabschluss einen 5.Platz bei den Bezirksmeisterschaften. Bereits am ersten Turniertag fehlte den Heidenheimern bei zwei 1:2-Niederlagen das Quentchen Glück. Dem folgten am zweiten Turniertag in Stuttgart-Vaihingen zwei weitere sehr enge 1:2-Niederlagen gegen TSV Stuttgart und gegen TSV Schmiden 2, aber auch der zweite…

weiterlesen

U13m ohne Fortune

Bei den U13-Volleyballern fehlte am Ende ein wenig Glück bei dem ersten von zwei Bezirksmeisterschaftsturniertagen. Zwar begannen die VolleyÄlbler stark im Aufschlag mit einem 2:0 gegen Musberg. Zwei knappe 1:2-Niederlagen gegen Mutlangen sowie Birkach 1 nach einer 0:2-Niederlage gegen Favorit Schmiden 1 machen es am letzten Spieltag nicht leicht, eines von drei Tickets für die…

weiterlesen

Auch U17m zur WM

Am Samstag den 29. April spielte die erste Mannschaft der SG Volleyalb am vierten und letzten  Spieltag in Wendlingen. Das erste Spiel hat die Mannschaft mit 2:0 gegen Botnang gewonnen. Auch das zweite Spiel haben die Jungs der SG Volleyalb, mit Dennis Kunz als Coach mit einem klaren 2:0 gegen Mußberg entschieden. Nach einem Spiel…

weiterlesen

U13m mit den meisten Mannschaften

Kein anderer Verein konnte so viele Mannschaften aufbieten wie die SG VolleyAlb. In den letzten Monaten sorgte ein regelrechter Run bei den Jahrgängen 2005 und jünger dafür, dass fünf personell gut besetzte Teams an der Vorrunde zur Bezirksendrunde der besten sechs U13-Mannschaften teilnahmen. VolleyAlb1 musste sich lediglich Mutlangen1 geschlagen geben. Der zweite Vorrundenplatz bedeutet aber…

weiterlesen