3:2 Erfolg in Bad Waldsee

3:2 Erfolg in Bad Waldsee

Am Sonntag den 12.11.2017 waren die Mädels von der SG Volley Alb 1 zu Gast bei der Mannschaft in Bad Waldsee. Bad Waldsee spielt die erste Saison in der Bezirksliga und war noch ein unbekannter Gegner. Mit fast vollem Kader startete die Damenmannschaft in den ersten Satz. Bis Mitte des Satzes lagen beide Mannschaft stetig gleich auf, bis Waldsee mit einer Aufschlagserie den Satz zumachte. Der zweite Satz fing mit einer Umstellung im Team der Volley Alb an. Trainer Paul Schindler setzte Zugang Denise versuchsweise in der Mitteposition ein. Und dann krachte es. Bad Waldsee fand kein Mittel gegen die bombenstarken Angriffe über die Mitteposition. Die SG gewann den 2. Satz mit 27:25. Im dritten Satz war das Spiel durch ungenaue Annahme sowie schlechte Feldabwehr geprägt. Mit den platzierten Angriffen seitens der Heimmannschaft, hatten die Damen von der Alb starke Probleme. Die SG verlor knapp mit 21:25. Nun hieß es nochmals alle Kräfte zu mobilisieren, da unbedingt Punkte für die Tabelle gesammelt werden sollte. Satz vier und fünf waren von Spannung nicht zu überbieten. Doch die SG hat mit mehr Cleverness gespielt. Diesmal waren sie es, die mit platzierten Außenangriffen und überragenden Kurzangriffen punkteten. Am Ende hieß es 25:22 und 15:10. Nun steht man mit 11 Punkten aber einem Spiel weniger auf dem 3. Platz in der Tabelle.

Kommentar verfassen