Volleyball Oberliga: TSV VolleyAlb Dettingen – MTV Ludwigsburg2

Den nächsten Schritt machen“

Der TSV VolleyAlb Dettingen empfängt am Samstag den MTV Ludwigsburg 2 in der Landkreishalle

Nachdem die Mannschaft von Trainer Dennis Kunz am vergangenen Wochenende den ersten Sieg gefeiert hat, möchte sie dieses Gefühl am besten gleich noch einmal genießen. Am Samstag um 19 Uhr ist der MTV Ludwigsburg 2 zu Gast in der Landkreishalle in Heidenheim.

Die Gäste aus der Barockstadt liegen bei einem Spiel mehr punktgleich mit dem TSV auf Platz 7. Am vergangenen Wochenende hatte der MTV zunächst durch einen 3:1-Sieg gegen TSV G.A. Stuttgart 2 positiv überrascht, bevor es am Sonntag eine 2:3-Niederlage gegen den VLW-Stützpunkt setzte. Diese Niederlage war für das Team von Trainer Ralph Schanz sicher ärgerlich und es wird das Ziel sein, die verlorenen Punkte beim TSV wieder hereinzuholen.

Für die Heimmannschaft gilt es, an das gute Spiel gegen Stuttgart anzuknüpfen und sich weiter zu entwickeln und zu stabilisieren: „Wenn es den Männern gelingt, die Struktur vom letzten Wochenende zu festigen, werden wir gute Chancen haben am Wochenende erfolgreich zu spielen“, ist sich Kunz sicher. Personell sollten alle Spieler an Bord sein, mit Urlaubsrückkehrer Konstantin Vogel ist nun auch ein zweiter Zuspieler dabei.

Ab 14 Uhr wird die A-Jugend der SG VolleyAlb mit beiden Teams aktiv sein.

Für das leibliche Wohl gibt es die „best burgers in town“ und zur Unterhaltung Volleyball satt. Unterstützung ist herzlich willkommen!

Kommentar verfassen